Sa. Okt 16th, 2021

Inhalt:

GOLD Chart von heute Morgen.

Die Wertkombination mit GOLD stehet zur Verfügung für Anleger und an der Performance von GOLD ist folgendes Zertifikat beteiligt:

BITCOIN, ETHEREUM & GOLD

Das Zertifikat, bekannt als: Endlos-Zertifikat bezogen auf LUS Wikifolio-Index „BITCOIN, ETHEREUM & GOLD“.

Erfahren Sie mehr darüber hier: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf00lawork

Endlos-Zertifikat bezogen auf LUS Wikifolio-Index „BITCOIN, ETHEREUM & GOLD“

Endlos Zertifikat WF00LAWORK auf Wikifolio-Index  [Lang & Schwarz] Zertifikat Chart
Kursanbieter: L&S RT

Jedes dieser LUS Wikifolio-Index Endloszertifikate ist ein strukturiertes Finanzprodukt mit unbegrenzter Laufzeit, das Anlegern an den regulierten Börsen zur Verfügung gestellt wird. Auf diese Weise profitieren Sie an der Börse bequem und einfach von der Preisentwicklung für Kryptowährungen, über börsengehandelte Endloszertifikate, die direkt bei Ihrer Bank erhältlich sind. Der Handel ist auch außerbörslich möglich. Der Emittent ist verpflichtet, jede Transaktion zum aktuellen Marktpreis durchzuführen, auch wenn derzeit kein Handelsvolumen vorliegt.

Erfahren Sie mehr darüber hier:

  • Ein höherer Mindeslohn, umfassende Investitionen, aber keine Steuererhöhungen. Kritiker rügen am Ergebnispapier der Ampel-Sondierungen besonders, dass die Frage der Finanzierung offen bleibe. Doch es gibt auch Lob – selbst aus der Union.
  • Die NASA-Sonde "Lucy" ist vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus in Richtung der Asteroiden des Planeten Jupiter gestartet. Die NASA erhofft sich von der Mission neue Erkenntnisse über die Entstehung der Planeten und unseres Sonnensystems.
  • Das Ergebnis sei bitter: Beim Deutschlandtag der Jungen Union hat CDU-Chef Laschet die alleinige Verantwortung für die Wahlschlappe übernommen. Über eine Mitgliederbefragung zur Wahl eines neuen Vorsitzenden äußerte er sich skeptisch.
  • Im Süden Madagaskars hat es lange nicht mehr geregnet. Die Ernten sind knapp, viele Menschen hungern. Eine halbe Million Kinder sind unterernährt. Hilfsorganisationen stehen vor einer logistischen Herausforderung. Von Jana Genth.
  • Es soll die bislang längste bemannte Weltraummission Chinas werden: Drei chinesische Taikonauten haben die chinesische Raumstation erreicht. Erstmals ist auch eine Frau an Bord.
  • Inhaftierte Deutsche, Flüchtlingskrise und verbale Angriffe – das Verhältnis zwischen Kanzlerin Merkel und Präsident Erdogan war nicht immer einfach. Nun tritt Merkel ihren wohl letzten Besuch als Regierungschefin in der Türkei an. Von G. Schwarte.
  • Nach den Feuergefechten zwischen Christen und Schiiten ist die Lage im Libanon hoffnungsloser denn je. Die Einwohner Beiruts sind geschockt, viele sehen sich in dem Wunsch bestätigt, das Land zu verlassen. Von Martin Durm.
  • Ein Jahr ist es her, dass der Lehrer Samuel Paty in Frankreich ermordet wurde – nachdem er im Unterricht zum Thema Meinungsfreiheit Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte. Heute wird im ganzen Land an Paty erinnert. Von L. Schildbach.
  • Überall in Europa verzögern sich Lieferungen – die Gründe: zu viele Containerschiffe auf einmal und Fachkräftemangel bei den Speditionen. Logistikexperten raten bereits zur Voraussicht. Von Roman Rusch und Michael Grytz.
  • Wegen der Corona-Krise leiden nach Angaben des Internationalen Fonds für landwirtschaftliche Entwicklung immer mehr Menschen an Hunger. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist auf 70,8 gestiegen. Alle Entwicklungen im Liveblog.